anja vorwerk I Yogalehrerin BDY/EYU

Anjas Yogaweg begann im Jahre 1999. Die anwachsende berufliche Belastung und gesundheitliche Einschränkungen ließen sie nach neuen Wegen suchen. Yoga verhalf ihr ihre Beweglichkeit wiederzuerlangen, ihr inneres Gleichgewicht zu finden und achtsamer gegenüber dem eigenen Körper zu sein. Im Jahr 2000 schloss sie die Ausbildung zur ärztlich geprüften Yogalehrerin ab. Anschließend folgte im Jahr 2008 nach einer vierjährigen Yogalehrausbildung an der Yogaschule Dresden der Abschluss als Yogalehrerin nach den Richtlinien des Berufsverbandes Yogalehrenden in Deutschland (BDY). Des Weiteren absolvierte sie eine Ausbildung zur Kinderyogalehrerin bei Thomas Bannenberg in Heidelberg.

Auf ihre ruhige Art und Weise vermittelt sie in ihren Kursen eine harmonisch aufeinander abgestimmte Yogapraxis, bestehend aus verschiedenen Körper-, Atem-, Reinigungs-, Konzentrations- als Meditationsübungen. Diese sensibilisiert die Wahrnehmung für den eigenen Körper, dem inne wohnenden Atem und dem Selbst. Grenzen erlebt und akzeptiert werden, wobei nicht die perfekte Beherrschung der Körperübungen das Ziel ist, sondern das aufmerksame Tun. Somit können Selbstheilungskräfte aktiviert werden, man gewinnt an  Vitalität und lernt das Leben aus der eigenen Mitte heraus zu gestalten.